Psychologische Beratung

       HEP/ HeilErziehungsPflegerin    www.der-weg-aus-der-krise.eu                                     

Meine Lebens und Geschäftsphilosophie:

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“           

Aristoteles

Krisen und Schicksalsschläge kommen. Sie brechen über uns hinein, ungefragt und  Niemand ist davor gefeit. Wir können die Herausforderungen des Lebens annehmen und uns entscheiden:

Ja oder Nein. Ja zur Veränderung oder weiter im Elend verharren.

"Wenn die Winde der Veränderung wehen, bauen manche Leute Mauern und andere Leute Windmühlen." - Chinesisches Sprichwort

Nehmen wir die Herausforderungen an oder entscheiden wir uns für den Stillstand.

Es ist jeweils unsere eigene Entscheidung. Unsere eigene Verantwortung.

Nur wer Eigenverantwortung übernimmt, ist fähig, aus einer leidenden Situation herauszukommen.

Meist tun wir das, um mit anderen Personen dasselbe Drama auf neuer Bühne nochmals zu spielen.

Unbemerkt befinden sich die Menschen in Wiederholungsschleifen und noch einmal das Kassenhäuschen für das Ticket der Achterbahn des Lebens gebucht.

Ich halte es da mit der Definition von Wahnsinn im Sinne Albert Einsteins:


Wahnsinn ist es, immer wieder dasselbe zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.



Ich wollte raus aus meinen Wiederholungen. Sie auch?



Herzlichst

Doris Mittelbach

 
link rel="shortcut icon" href="http://www.der-weg-aus-der-krise.eu/favicon.ico" type="ICH-PC/Users/Ich/Desktop/favicon.ico.png " http://www.der-weg-aus-der-krise.eu 2015-05-12 always UA-60760045-1